greenday2013.de

Ökologisch und nachhaltig gesund essen

April 18, 2016
von greenday2013.de
Keine Kommentare

Mikrowelle und Energieverbrauch

energy-efficiency-154006_640

Es gibt gute Gründe dafür, warum die Mikrowelle sich zum fast unentbehrlichen Küchengerät gemausert hat. In fast jedem Haushalt bekommt das praktische Gerät einen festen Platz in der Küche zugewiesen. Die Vorteile der Zeitersparnis, die das Erwärmen und Erhitzen und sogar Auftauen von Lebensmitteln in der Mikrowelle mit sich bringt, liegen auf der Hand. Doch wie zeigen sich die Eigenschaften des Gerätes in puncto Energieverbrauch?

Mikrowelle und Energieverbrauch

Vor der Anschaffung von neuen Haushaltsgeräten wie einem Staubsauger oder einer Waschmaschine lohnt ein Blick auf den Energieverbrauch. Wir empfehlen hier einen Mikrowellen-Test. Durch einen möglichst niedrigen Energieverbrauch lässt sich bares Geld einsparen. So sollte es auch bei einem neuen Mikrowellengerät der Fall sein. Mikrowellen zeigen sich in der Leistung verschieden. Bei Mikrowellen mit einer Leistung von etwa 800 Watt handelt es sich zumeist um Geräte ohne zusätzliche Heißluftfunktion. Kombi-Mikrowellengeräte mit Heißluft besitzen hingegen eine höhere Leistung von etwa 1.400 Watt.

Mit dem richtigen Einsatz der Mikrowelle kann Strom eingespart werden. Was bedeutet, dass unnötige Kosten vermieden werden können. Wann lohnt sich die Zubereitung in der Mikrowelle? Bei kleineren bis mittleren Gerichten zeigt sich die Mikrowelle im Punkt Energieersparnis häufig günstiger als andere Geräte. Wo größere Mengen an Speisen oder Flüssigkeiten erwärmt werden sollen, ist die Nutzung der Mikrowelle nicht immer die günstigste Wahl. Hier kann eine andere Garmethode die geeignetere Möglichkeit darstellen.

Für wen sind Mikrowellen gut geeignet?

Im familiären Alltag sind die Vorteile von Mikrowellengeräten gern gesehen. Aber auch in Single-Haushalten zeigen sich Eigenschaften der Mikrowelle, aufgrund der zumeist kleinen zuzubereitenden Portionsgröße gefragt. Dabei sind Portionen bis etwa 500 Gramm problemlos in der Mikrowelle zu erwärmen und das ohne nötiges Zutun. Bei größeren Portionen oder Gerichten mit verschiedenen Lebensmitteln kann eine gleichmäßige Erwärmung häufig nur durch zwischenzeitliches Umrühren erzielt werden.

Auch Getränke wie Kakao können in der Mikrowelle rasch erwärmt werden. Nach kürzester Zeit ist das Getränk für den Genuss richtig temperiert. Wer mehrere Tassen in die Mikrowelle stellt, wird merken, dass unter Umständen eine längere Laufzeit nötig ist, damit die gewünschte Temperatur erreicht wird. Soll eine größere Menge an Flüssigkeit erwärmt werden, ist die Nutzung von Topf und Herd anzuraten.